SB-Waschsalon | SAMSUNG Electronics

Fluthilfe 2013

Im Juni traf Halle ein verheerendes Saale-Hochwasser und hinterließ dramatische Spuren.

Das Hochwasser der Saale stieg auf den höchsten Stand seit 400 Jahren. Der Pegelstand betrug hier mehr als acht Meter und die Straßen am Rande der Altstadt wurden rund einen Meter hoch vom Wasser überspült.

Oberbürgermeister Bernd Wiegand löste für die Stadt Halle Katastrophenalarm aus.

Die beispiellose spontane Hilfe von Tausenden Helfern aus Halle – Studierende, Lehrende, Nachbarn, Freunde, Bundeswehr und viele, viele mehr – und der beherzte Einsatz mehrerer Feuerwehren und des Katastrophenstab setzten ein starkes Zeichen in der Stadt.

In Zusammenarbeit mit der Samsung Electronics GmbH entschlossen wir uns dazu, den Betroffenen zu helfen.

Deshalb stellten wir unseren Wasch-Salon in Halle zur Verfügung. Die Aktion sollte auch gleichzeitig ein Dank an alle Bürger sein, die durch ihren großen Einsatz Schlimmeres vermieden haben. Sie alle konnten im Zeitraum vom 17.06.13 – 25.06.13 kostenlos Wäsche waschen und trocknen.

Es wurden über 1000 Maschinen Wäsche gewaschen, 60 Kilo Waschpulver und 20 Liter Weichspüler verbraucht. Des Weiteren wurden über 5000 Dosen Cola und Wasser verteilt.

Dies alles war Dank der Firma Samsung Electronic GmbH kostenlos für die Bürger.